Zum lesen scrollen
Artikel vorlesen

4 Schritte

  1. 00:05 Minuten

    Schält die Kartoffeln und schneidet sie in Stifte.Verteilt die Kartoffel-Stifte auf dem Backblech, streut Salz drüber und verteilt etwas Olivenöl auf den Stiften und schiebt sie in den Ofen. Backt die Stifte bei etwa 180 Grad.

  2. 00:11 Minuten

    Gewürfelte Zwiebeln in Öl leicht anbraten

  3. 00:22 Minuten

    Zupft das Fleisch fasrig

  4. 00:33 Minuten

    Rührt die Bratensoße an und schmeckt mit Pfeffer und Salz ab.

Rezept herunterladen
Geschrieben von Redaktion

Poutine Kanadas beliebteste Fast-Food-Spezialität

Dicke Pommes, Bratensoße und Cheddarkäse - Klingt zwar pervers, aber irgendwie auch mega lecker! Das dachten sich die Kanadier auch und kreierten prompt einen Fastfood-Megakracher, der mittlerweile als DAS Nationalgericht Kanadas zählt.

Poutine, Kanadas Nationalgericht, das üblicherweise aus dick geschnittenen Pommes, Bratensoße und Cheddarkäse besteht, geht fast in jedem Fast-Food-Restaurant über die Theke - zumindest in Kanada.

In Europa ist das Gericht noch relativ unbekannt, doch das sollte sich ändern! Die Kreationen sind vielseitig, sodass sich viele Restaurants, auch Poutinerien genannt, das Basisrezept immer wieder erweitern und so neue Kreationen schaffen. Eine Vielzahl an Zutaten und können mit diversen Soßen kombiniert werden, wie zum Beispiel Champingions, Sauerkraut, Gurken, Zwiebeln, Schwein oder Rind. 

Zutaten:

  • 8-10 große Kartoffeln
  • 1 Packung Bratensoße
  • 300 g Cheddar
  • 500 g Pulled Pork/ Gegartes Schweinefleisch (Alternative: gebratenes Hähnchenfleisch)
  • 1 Zwiebel
  • Öl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung Grundrezept (ca. 30min):

1. Schält die Kartoffeln und schneidet Sie in Stifte.

2. Verteilt die Kartoffel-Stifte auf dem Backblech, streut Salz drüber und verteilt etwas Olivenöl auf den Stiften und schiebt sie in den Ofen. Backt die Stifte bei etwa 180 Grad. 

3. Schneidet den Käse in kleine Würfel. 

4. Rührt die Bratensoße an und schmeckt mit Pfeffer und Salz ab. 

5. Zupft das Fleisch fasrig und erwärmt es mit etwas Bratensoße. 

Verteilt zu allererst die Pommes auf den Teller, dann das Fleisch und mit Käse bestreut servieren.

Keine Kommentare

Sei der Erste, der einen Kommentar hinterlässt.

Bitte einloggen oder als Mitglied registrieren.

Werde ein Teil unserer Reisegemeinschaft und lass uns gemeinsam mit anderen Mitgliedern die besten Reiseziele entdecken.